• Verkauf von Hardware und Software

  • Reparatur von PC-Systemen und Laptops/Notebooks

  • Beratung, Verkauf

  • Fehlersuche, Diagnose, Fehlerbeseitigung

  • Betreuung von Netzwerken

  • Server-Installationen

  • Software-Installation

  • Datensicherung, Datenrettung, Datenwiederherstellung

  • WLAN, DSL, Vernetzung

  • Einrichtung und Umstellung auf IP-Telefonie

  • Wartung und Betreuung von TK-Anlagen (Telefon-Anlagen)

  • und vieles mehr

Wie die Telekom in den letzten Tagen meldete, gibt es in bestimmten Modellen der weit verbreiteten "[[Speedport]]" DSL-Routern eine kritische Sicherheitslücke im WLAN-Modul.

Betroffen sind die Geräte W504V, W723V Typ B und W921V. Beim letzten Modell empfiehlt die Telekom sogar die komplette Abschaltung des WLAN-Moduls. Bei den anderen Modellen würde es reichen, die WPS-Funktion ([[Wi-Fi_Protected_Setup]]) abzuschalten. Diese wird vor allem dann benutzt, wenn sogenannte Repeater zur Erhöhung der WLAN-Abdeckung benutzt werden. Sicherheitshalber sollte aber in jedem Fall ein neues WLAN-Kennwort gesetzt werden.

Genauere Informationen zurm Umgang mit diesen Routern gibt es unter folgendem Link: http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/90948

In den nächsten Tagen soll es für alle betroffenen Router eine neue [[Firmware]] geben, die den Fehler beheben soll.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie auch direkt Kontakt mit uns aufnehmen.

TAROX plus claim Blue RGB

 Bad Bodendorfer Unternehmen

Anbieter bei Käuferportal

Fernwartung

Zum Seitenanfang